+++ Europa League: Update Angebote für Auswärtsfahrten +++

Nach unserem erfolgreich absolvierten Qualifikationsspiel gegen Zorya Luhansk mit Hochspannungsgarantie, sowie der anschließend erfolgten  Auslosung der Europa League Gruppenphase 2018/2019 – im Ergebnis mit einer interessanten Gruppe, bestehend aus hochkarätigen Gegnern – freuen wir uns wieder auf einmalige Auswärtsfahrten mit Euch!

Unsere Ziele werden sein:

Vorab – Für alle angebotenen Reisen ist die Nachfrage so groß, dass wir bereits jetzt bestätigen können, dass alle Fahrten stattfinden werden. Folgende Reisen haben wir für Euch im Angebot/ sind in Vorbereitung:

1. SONDERZUG nach SALZBURG 🚅

Die Zugfahrt inkl. Eintrittskarte wird 109,00 EUR kosten.

Zustiege für Rollstuhlfahrer sind derzeit in Klärung – gern erst einmal anmelden!

2. BUSFAHRT nach TRONDHEIM 🚌

Schweren Herzens werden wir Euch für die Fahrt nach Trondheim kein verträgliches/ akzeptables Angebot bereitstellen.

Die Gründe hierfür lauten wie folgt:

Die Fährverbindung ist sehr kostspielig und schlägt allein mit mindestens 200,00 EUR p. P. zu Buche.
Addiert man die Busfahrt (Leipzig – Kiel & Oslo – Trondheim) noch dazu, ist selbst ein Flug mit Übernachtung insgesamt preiswerter.
Auch eine alternative Fährüberfahrt via Rostock – Gedser ist durch die lange Fahrt (4 Fahrer bzw. Übernachtung) nicht darstellbar.

Wir empfehlen Euch dementsprechend, diesmal auf andere Angebote auszuweichen und entschuldigen uns, dass trotz unserer Ankündigung hierfür kein eigenes Reiseangebot für Euch erstellt werden kann.

3. FLIEGER nach GLASGOW ✈

>>> ANMELDESTOPP <<<

Zur Zeit bearbeiten wir alle Rückläufer und erstellen wenn notwendig eine Warteliste.
Sofern darüber hinaus noch Restplätze entstehen, werden wir euch informieren.

Anmelden könnt Ihr Euch ab sofort über unser Buchungsformular für Fanreisen.

Eine Information on top:
In den letzten Tagen gab es vermehrt Anfragen bezüglich Direktangeboten für diese Reisen durch RB Leipzig.
Wir stehen mit unseren Fanbeauftragten in regelmäßigen Kontakt. Diese unterstützen das Vorhaben, dass Fahrten seitens der Fans selbständig organisiert werden.