7-Tage-Inzidenzen nach Landkreisen

Achtung: In einigen Landkreisen (speziell in Sachsen) kommt es aktuell zu vielen Meldeverzügen in Richtung RKI. Die dargestellten Werte der 7-Tage-Inzidenz und der 7-Tage-Inzidenz-Hospitalisierungen spiegelt daher häufig nicht die reellen Werte wieder. Grund scheint eine Unterbesetzung der Gesundheitsämter zu sein.

Diese Übersichtsseite zeigte in einer früheren Version die zur Kartenverlosung zugelassenen Landkreise an.
Inzwischen ist die 7-Tage-Inzidenz in den einzelnen Landkreisen der Zuschauer für deren Zulassung kein entscheidendes Merkmal mehr. Wir behalten die Seite aber vorerst bei, vielleicht interessiert sich ja der eine oder andere noch für die Entwicklung.

Laut aktueller Corona-Schutz-Verordnung (gültig bis 25.11.2021) dürfen unter einer Inzidenz(1) von 35 in der Stadt Leipzig alle Dauerkarteninhaber ins Stadion.

Wird die Inzidenz von 35 an 5 aufeinander folgenden Tagen überschritten, dann ist die Zuschauerkapazität ab dem übernächsten Tag auf 50% begrenzt, das entspricht einer Anzahl von ca. 23.500 Zuschauern.

Der Veranstalter kann, insofern die Vorwarnstufe(2) noch nicht erreicht ist, seine Veranstaltung als 2G-Optionsmodell durchführen. Dann entfällt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes, zur Kontakterfassung, zur Einhaltung des Abstandsgebotes und die Beschränkung hinsichtlich der Auslastung der Höchstkapazität. Der Zutritt ist dann ausschließlich(3) Genesenen oder Geimpften Personen möglich.

Wird die Vorwarnstufe erreicht, dann ist die Zuschauerkapazität ab dem übernächsten Tag auf 50% begrenzt, das entspricht einer Anzahl von ca, 23.500 Zuschauern. Für den Zutritt ist ein 2G Nachweis verpflichtend.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Daten werden täglich mit den Werten des RKI und von Risklayer (Inzidenz) und der Webseite des Landes Sachsen (Hospitalisierung) abgeglichen.
Entscheidend ist der beim RKI hinterlegte Wert, die Daten von Risklayer sind zumeist aktueller und können zur Prognose des Folgetages interessant sein.

Inzidenz unter 35 + 3G Inzidenz über 35 + 3G 2G OptionsmodellVorwarnstufe
Maskenpflicht
bis zum Platz
Abstandsgebot
Kontakterfassung
Zuschauerkapazität100%50%100%50%
Stehplätze
Zutritt Geimpft
Zutritt Genesen
Zutritt Getestet

(1) Update 12.09.2021: Eisenach wurde zum 1.7.2021 in den Wartburgkreis eingekreist, seit 5.9.2021 werden die Inzidenzen kumuliert gemeldet.
(2) Die Vorwarnstufe gilt ab dem übernächsten Tag, wenn der Schwellenwert für
1. die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierungen von 7,00 sowie für den Belastungswert Normalstation von 650 oder den Belastungswert Intensivstation von 180 oder
2. den Belastungswert Normalstation von 650 oder den Belastungswert Intensivstation von 180 an drei aufeinanderfolgenden Tagen erreicht oder überschritten wird.
(3) Der Impf- oder Genesenennachweis in § 6a Absatz 1, § 9 Absatz 1 und § 10 Absatz 4 kann durch einen Testnachweis ersetzt werden, wenn:
1. die verpflichtete Person das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hat
oder
2. für die verpflichtete Person aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) ausgesprochen wurde. Für den Nachweis ist eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.

Open chat
Brauchst Du Hilfe?