Alle Beiträge von Christoph Beder

„HALLO DU DA“ …auch Dein Becher kann helfen!

Am 05.Mai 2018 wird wieder gesammelt!

Der Verein Paulis Momente hilft e.V. Leipzig startet an diesem Tag „Leipzigs größte Becherpfandaktion in der Red Bull Arena mit 40.000 Fußballfans“.

Der Fanverband Leipzig e. V. unterstützt ausdrücklich den Verein und insbesondere diese Charity-Aktion medial und tatkräftig vor Ort.

Deshalb teilen wir den folgenden Aufruf und bitten um größtmögliche Unterstützung:

„Tausende Pfandbecher und Engagement mit Herz werden diesen Tag zu einem einzigartigen Ereignis machen. Spende auch Du Deinen Becher oder das Pfand zu Gunsten schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher sowie deren Familien aus der Region Leipzig.

Die gesamte Aktion wird begleitend zum letzten Heimspiel unserer Rasenballer gegen Wolfsburg in der Saison 2017/2018 stattfinden. Sie beginnt bereits 2 Stunden vor Spielbeginn am Glockenturm der Festwiese (da befindet sich auch der Infostand von Paulis Momente hilft e.V. Leipzig) und wird auch im Stadion selbst bis nach Spielende fortgeführt.

Es können sowohl Becher, der Becherpfand oder auch eine Spende an den festgelegten Abgabestationen abgegeben werden. Genaue Orte werden vor Aktionsbeginn noch bekanntgegeben.
Es werden erkennbare 3er Teams in gelben Westen, mit der Aufschrift „Hallo Du da …“ und dem Vereinslogo von „Paulis Momente hilft e.V. Leipzig“, an 15 verschiedenen Plätzen auf Euch warten. In jedem Team wird es eine Person geben, die zu Paulis Momenten und seinen Projekten Auskunft geben kann.

Bitte beachtet auch den Flyer zur Aktion!

Wir freuen uns auf Eure Hilfe …denn nur zusammen können wir etwas bewegen!“

Wichtige Details zum Fanmarsch

Informationen zum Fanmarsch am 05. Mai 2018 zum Spiel gegen Wolfsburg um 15.30 Uhr.

Abweichend von der ursprünglichen Planung
starten wir bereits zwischen 12.30 und 12.45 Uhr !!!

Wie kannst du uns unterstützen ?

Ein Fanmarsch benötigt freiwillige Ordner.
Wer Interesse hat kann sich vor Ort an die Organisatoren wenden.
Ihr bekommt eine Warnweste, ein Briefing und lauft natürlich mit  uns mit.

Was wollen wir nicht?

Beim Marsch selber sind Glasflaschen nicht gestattet!
Plastikflaschen und Dosen sind selbstverständlich möglich. Denkt  bei der Entsorgung bitte an Umwelt und Umfeld.

Pyrotechnik ist nicht gestattet!

Und los geht`s!

Bringt eure Fahnen, Banner, Plakate rund um Rasenballsport Leipzig mit und lasst uns die Mannschaft und unsere Stadt rocken!

Treffen wo?
Parkplatz vor dem Naturkundemuseum (Leipzig)

Treffen wann?
Ab 12 Uhr (Ordner bitte pünktlich um 12 Uhr vor Ort sein)

Start
Zwischen 12.30 und 12.45 Uhr

Ende
Gegen 14 Uhr vor dem Stadion / am neuen Fanshop

„Arsch hoch für Europa“ – Gemeinsam zum letzten Heimspiel!

Letztes Heimspiel unserer ersten Europapokalsaison! Diese Saison war im wahrsten Sinne eine Expedition für Trainerteam, Mannschaft und auch Fans. Entsprechend war diese Saison von vielen Höhepunkten, aber auch von Rückschlägen geprägt. In der 2. Halbzeit in Mainz waren Auflösungserscheinungen auf dem Platz erkennbar.

Deswegen heißt es jetzt Arsch hoch für Europa! Die Mainzer Fans haben gezeigt, wie man in einer sportlich schwierigen Situation Leidenschaft von den Rängen auf das Feld projiziert. Lasst uns unser Team wie schon beim entscheidenden Zweiligaspiel gegen Karlsruhe zum wichtigen Heimsieg tragen! Gemeinsam wollen wir schon vor dem Spiel zum Stadion laufen und eine tolle Atmosphäre in die Stadt zaubern, damit es auch nächste Saison wieder heißt: Europapokal, Leipzig international!

Treffen: 12:00 Uhr
Start: 13:00 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Naturkundemuseum, Lortzingstraße 3, 04105 Leipzig (Am Goerdelerring)

Um einen reibungslosen Ablauf des Marsches zu gewährleisten, Fahrleitungen – Kreuzungen – etc., benötigen wir aktive Hilfe. Ordner und Sicherungshelfer.
Warnwesten haben wir bereits angeschafft.

Interessenten melden sich bitte unter fanmarsch@fanverband-rbl.de an.

Einmal Leipzig, immer Leipzig hey hey!

Euer Fanverband Leipzig e. V.

Aufruf nach dem Spiel gegen Hoffenheim

Was soll man nach so einer Klatsche sagen?

Der Gegner war besser…
Die Jungs hatten einen schlechten Tag…
Die Mannschaft hat nicht ins Spiel gefunden?

Könnte man sicherlich und alle Aussagen würden vermutlich passen.

Ja es waren anstrengende Wochen und die Jungs hatten schwere Gegner.
Allerdings fehlt der Mannschaft irgendwie das was eine Mannschaft ausmacht.
Für einander Einstehen, Zusammenhalt und der gemeinsame Willen zum Sieg.

Wir als Fanszene haben heute gezeigt das man auch mal verschiedener Meinung sein kann, sich anzickt aber danach wieder gemeinsam den Fokus legt auf das was wichtig ist! Aufruf nach dem Spiel gegen Hoffenheim weiterlesen

+++ In eigener Sache: Vorstellung Neues Logo & Schriftzug +++

Nach einem längeren Reifeprozess – begonnen im Herbst 2017 und
fortgeführt in einer zweiten Runde Anfang 2018 durch viele kreative Ideen der Mitglieder – ist es nun soweit:

Das neue Logo des Fanverband Leipzig e. V., sowie der entsprechend passende Schriftzug dazu sind ab sofort auf den öffentlichen Plattformen präsent und online.

Das Team des Fanverbandes bedankt sich ausdrücklich noch einmal bei allen Einsendern für die allseits gelungenen Vorschläge, insbesondere bei Stefan Becker vom Fanclub „Holy Bulls“ für den Siegerentwurf.

Statement zur Situation

Liebe RBL-Fans,

noch vier wichtige Spiele stehen vor uns. Nicht nur die Mannschaft wird Vollgas geben müssen, sondern auch wir als Fans müssen unsere volle Unterstützung zeigen. Das erreichen wir nur zusammen! Mit Blick auf die Zukunft und diese schwere Aufgabe, wollen wir euch jedoch noch im Vorfeld folgendes mitteilen:

Wie ihr alle wisst, kam es beim Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen zu unschönen Szenen, welche die Fanszene von RB Leipzig in ihrem Kern getroffen hat. Bereits letzte und diese Woche fanden daher im Nachgang hierzu diverse Gespräche mit allen Beteiligten statt. Statement zur Situation weiterlesen